Internet beim Wohnungskauf

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Internet beim Wohnungskauf

Ist das Internet nicht schnell genug, nimmt das Kaufinteresse ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentliche Umfrage des Eutelsat-Breitbanddienstleisters konnect.

Befragt wurden dabei rund 2000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dabei gab jeder Zehnte an, dass er oder sie vom Kauf Abstand nehmen würden, wenn der Internetanschluss nicht die Erwartungen erfüllt. Die Umfrage macht klar, was viele Experten schon länger vermuten: Die Bedeutung des Internets nimmt gerade in Zeiten des Lockdowns immer stärker zu und hat bei manchen Kaufinteressenten mittlerweile eine größere Bedeutung als ein schöner Garten oder ein Supermarkt gleich in der Nähe. Warum das so ist und was uns die Umfrage darüber hinaus zeigt, haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

Guter Breitband statt grünem Garten

Die erschienene Umfrage ist insofern interessant, als das sie die Bedeutung eines guten Internetanschlusses sehr deutlich macht. 43,1 Prozent der Befragten bestimmten den Internetanschluss als das wichtigste Kriterium einer neuen Wohnung. Damit wird schnelles Internet sogar noch wichtiger eingestuft als ein Garten (41,4 Prozent).

Ein Fünftel der befragten Teilnehmer würden sogar auf einen Garten verzichten, wenn dafür ein Internetanschluss mit ausreichender Bandbreite vorliegen würde. Auch wenn klar ist, dass die Bedeutung von schnellem Internet gerade in der aktuellen Lage mit Homeschooling und Homeoffice deutlich gestiegen ist, sind die Zahlen für die Zukunft interessant und sollten nicht außer Acht gelassen werden.

Wertverlust sollte verhindert werden

Insbesondere in ländlichen Ortschaften und Randlagen von großen Städten geht es in Sachen Breitbandausbau durch Glasfasernetze nicht schnell genug voran. Für die entsprechenden Unternehmen ist das Verlegen in wenig besiedelten Gebieten schlicht nicht wirtschaftlich genug. Hier sollten vor allem Besitzer von Immobilien und Gemeinden ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Kurzfristige Breitbandmöglichkeiten wie Satellit-Lösungen können auch abgelegenen Siedlungen mit Breitband von bis zu 100 Mbit/s bereitstellen. Damit können vor allem Besitzer von Objekten verhindern, dass ihre Immobilien einen Werteverlust erleiden.

Internet gewinnt immer stärker an Bedeutung

Die Tatsache, dass ein guter Breitbandausbau immer bedeutender für Wohnungssuchende ist, liegt nicht nur an Corona. Durch die Digitalisierung benötigen immer mehr technische Gerätschaften Zuhause einen Internetanschluss. Das fängt bei TV-Geräten an, die über einen Internetzugang verfügen und endet bei Smarthome-Techniken wie Alexa. Hinzukommt, dass sich Errungenschaften wie Homeschooling und Homework auch nach der Pandemie durchsetzen werden. Wenn dann mehrere Familienmitglieder gleichzeitig auf schnelles Internet angewiesen sind, ist ein guter Breitbandausbau von größter Bedeutung. Auch für Selbstständige, deren Arbeit vom Internet abhängig ist, benötigen Zuhause ein schnelles Internet. Die Bedeutung wird in den kommenden Jahren und auf Besichtigungsterminen also noch massiv steigen und sollte von Wohnungseigentümern und Hausbesitzern berücksichtigt werden.

Fazit zum Breitbandausbau und Wohnen

Wie bereits erwähnt, hat schnelles Internet für viele Kaufinteressenten hohe Priorität. In der Zukunft wird diese anhalten oder sogar noch stärker werden. Gemeinden und Besitzer von Objekten sollten sich daher nicht auf den allgemeinen Breitbandausbau verlassen, sondern selbst aktiv werden und zu einem schnellen Internet beitragen. Es handelt sich dabei um eine sinnvolle Investition, da ansonsten mit deutlicher Wertminderung des Standortes und der Immobilien zu rechnen ist. Für weitere Fragen rund um die Interessen von Immobiliensuchende stehen wir gerne beratend zur Verfügung.

Daniel Kessler

Über den Autor

Gründer und Inhaber von Actora-Immobilien. Ich freue mich Sie auf unseren Blog begrüßen zu dürfen. Unser Immobilienblog soll Sie an das Thema Immobilien heranführen. Für weitere Fragen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Daniel Kessler

Veröffentlicht in der Kategorie Immobilienmakler am 30. April 2021  
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Die letzten Post

Daniel Kessler

06/12/2021

Mieter zahlt nicht

Daniel Kessler

05/28/2021

Einbruchschutz für die Wohnung

Daniel Kessler

05/22/2021

Immobilienfotografie

Daniel Kessler

05/09/2021

Der Energieausweis

Daniel Kessler

04/30/2021

Internet beim Wohnungskauf

Daniel Kessler

04/24/2021

Tiny House

So erreichen Sie uns

Actora-Immobilien hilft Ihnen gerne bei Fragen weiter. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

  • Actora-Immobilien
  • Solhoopsweg 1, 31234 Edemissen
  • 05021 904 94 57
  • info@actora-Immobilien.de
  • www.actora-immobilien.de