Die Wohntrends 2022



Wer wohnt, der möchte es gemütlich haben. Das gilt für die eigene Einrichtung, aber auch für die Einrichtung von Ferienwohnungen oder Mietwohnungen. Im Jahr 2022 gibt es dazu einige neue Trends. Welche das sind, haben wir in diesem Artikel einmal übersichtlich zusammengetragen. 


Neue Wohntrends uns Stile

Lange Zeit haben viele Menschen in den Wohnungen gelebt – die Pandemie hat es notwendig gemacht. Daher sollte nun endgültig Schluss sein mit sterilerer und cleaner Einrichtung. Schräge Möbelstücke und bunte Objekte haben gerade Hochkonjunktur und freuen sich auf die Verwendung. Bisher waren eher zarte Farben wie Pastelltöne gefragt, doch nun darf es ruhig lauter werden in der Farbgebung. Die Trendwende zeigt klar: in den kommenden Jahren werden verrückte Farben und Gegenstände gefragter denn je. Es wäre also kein Wunder, wenn uns bald schon Gotik und Surrealismus in den Wohnzimmern des Landes begegnen würden. Eine besondere Rolle spielt dabei die Farbe Grün.

Einst sagte Pantone, es sei die Farbe des Jahres, und zwar in allen Schattierungen. Tatsächlich gilt Smaragd als erfrischend und beruhigend in den Innenräumen. Das gilt für das Schlafzimmer genauso wie für das Badezimmer. Aber durchaus auch im Wohnzimmer, Büro oder Schlafzimmer kann die grüne Farbe für Erfrischung sorgen. Insgesamt wird die Natur in der Einrichtung eine wichtige Rolle spielen. Gefragt sind vor allem die wilden Seiten in Form von Pflanzen, Wurzeln oder einer Wand aus Sand. Gerade Steine, Muscheln und alles andere, das klein ist und glänzt, eignet sich für die gemütliche Einrichtung ideal. Der Vintage-Stil breitet sich gerade in vielen Ländern aus und ist auch in Deutschland ein echter Wohntrend 2022. Insbesondere der Natur-Look mit Pilzen, Moos, Fröschen und Schnecken sind in unseren Wohnzimmern angekommen. 

Von der Natur bis hin zur Technik

Die Ästhetik der Natur ist immer beliebter. So sind insgesamt die Pflanzen ein immer wichtiger Trend. Rankpflanzen im Wohnzimmer, Dekoration mit Bambus oder ein Kräuterbeet auf dem Balkon. Viele Menschen sehnen sich danach, die Natur nach drinnen zu holen. Gerade, wenn es sich um Innenräume in der Stadt abseits der Natur handelt. Die vielen Möglichkeiten mit Zimmerpflanzen öffnen die Türen für kreative Ideen. Sehr beliebt ist neben den Pflanzen noch ein anderes Material: Glasbausteine. Diese lassen sich in allerlei Varianten verwenden. 

Ob als Dekoration für die Wand oder zum Erschaffen von Möbelstücken. Insbesondere für DIY-Projekte eignen sich die Steine sehr gut. Zu erkennen ist neben dem Trend hin zu mehr Natur und Umwelt, aber auch ein Trend in Richtung Technik. Türen mit Schließmechanismen via App oder Fingerabdruck werden immer stärker nachgefragt. Auch weitere künstliche Intelligenzen im Bereich des Smarthome finden viele Freunde. Automatische Beleuchtung, sich schließenden Rollläden oder eine von alleine einlaufende Badewanne. Die technischen Helfer nehmen einem im Alltag viel Zeit ab und sorgen für den notwendigen Luxus. Kein Wunder also, dass Systeme wie Alexa immer beliebter werden. Der Trend zu noch mehr Features in diesem Bereich wird anhalten und noch stärker wachsen. . 

Welche Trends sprechen Sie an?

Welche der Trends sprechen auch Sie an und welche Trends möchten Sie bei sich zu Hause umsetzen. Schreiben Sie gerne einen Kommentar unter diesem Bericht und tauschen Sie sich aus. Wir freuen uns über die Beteiligung.

5/5 - (114 votes)

Daniel Kessler

Über den Autor

Gründer und Inhaber von Actora-Immobilien. Ich freue mich Sie auf unseren Blog begrüßen zu dürfen. Unser Immobilienblog soll Sie an das Thema Immobilien heranführen. Für weitere Fragen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Daniel Kessler

Veröffentlicht in der Kategorie Immobilienfinanzierung am 1. August 2022  
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Die letzten Post

Bester Zeitpunkt zum Immobilienverkauf

Daniel Kessler

10/04/2022

Wertgegenstände Zuhause

Wertgegenstände Zuhause
Die Hausordnung – das darf vorgeschrieben werden

Daniel Kessler

09/01/2022

Baugrundstücke als Investition

Baugrundstücke als Investition

Daniel Kessler

08/19/2022

Die Gasumlage

Die Gasumlage

Daniel Kessler

08/11/2022

Baugrundrisiko

Baugrundrisiko

Daniel Kessler

08/01/2022

Die Wohntrends 2022

Die Wohntrends 2022
Zinswende könnte Wohnungsbau blockieren

So erreichen Sie uns

Actora-Immobilien hilft Ihnen gerne bei Fragen weiter. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

  • Actora-Immobilien
  • Solhoopsweg 1, 31234 Edemissen
  • 05021 904 94 57
  • info@actora-Immobilien.de
  • www.actora-immobilien.de
Noch Fragen?